FERRUM 06/2017

19 06 / 2017 4 Weihnachtsmarkt Koblenz Mehr als 300.000 Gäste aus aller Welt bummeln jährlich vor Weihnachten durch die Koblenzer Altstadt, trinken Glühwein oder drehen ein paar Runden auf der Eis- laufbahn. Über 100 festlich geschmück- te Buden auf sechs historischen Plätzen warten auf die Geschenkesuchenden. Die 24 Dachgauben des barocken Rat- hauses werden in einen Adventskalen- der verwandelt. Das Koblenzer Original Manfred Gniffke erzählt den Besuchern Geschichten in der örtlichen Mundart. Beginn/Ende: 24. 11. 2017 bis 22. 12. 2017 Webseite: weihnachtsmarkt-koblenz.de 5 Weihnachtsmarkt der Kunigunde Neustadt an der Weinstraße Ein Pilgerort für Feinschmecker: Unter dem Motto „Liaison der Genüsse“ stel- len regionale Produzenten aus der Pfalz sowie Spezialitätenstände aus ganz Europa Leckereien vor. Die Marktbe- schicker legen Wert auf Slow Food und handwerkliche Qualität. In den histori- schen Kunigundenhöfen, dem Innenhof des Rathauses, im Hof der Vizedomei und dem Michel’schen Hof gibt es reich- Foto: Fotolia lich zu essen und zu trinken, zu probieren und zu verschenken. Es lohnt sich, die Runde auch mehrmals zu machen, denn das Angebot variiert wöchentlich. Kleine Überraschungen gibt es dadurch immer wieder zu entdecken. Beginn/Ende: An den ersten drei Adventswochenenden ab freitags 15 Uhr Webseite: neustadt.eu 6 Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues Highlight des vorweihnachtlichen Tru- bels ist das Fackelschwimmen am 2. Dezember: Über 100 Sporttaucher geleiten den Nikolaus über die eisig kal- te Mosel vom Kueser Hafen zum Bern- kasteler Ufer. Nach der Ankunft gibt es Geschenke für die Kleinen. Am Markt- platz von Bernkastel ist die historische Adler-Apotheke zum größten Adventska- lender der Region umfunktioniert: Jeden Abend öffnet sich ein „Türchen“, beglei- tet von einem Lied, Gedicht oder einer Lesung. Nachtwächterführungen durch die schmalen mittelalterlichen Gassen und Moselrundfahrten bei Glühwein und Christstollen verkürzen den Besuchern das Warten auf den Weihnachtsmann. Beginn/Ende: 24. 11. 2017 bis 23. 12. 2017 Webseite: bernkastel.de 7 Belznickelmarkt Pirmasens Belznickel heißt der Weihnachtsmann in der Südwestpfalz. Auf dem Schlossplatz entsteht eine kleine, aber gemütliche Budenstadt, die der Belznickel am 6. De- zember höchstpersönlich beehrt. Neben den typischen weihnachtlichen Lecke- reien werden auch Flammkuchen und Pfälzer Spezialitäten angeboten. Chöre, Orchester und Bands sorgen für ein mu- sikalisches Rahmenprogramm, das je- dem Geschmack gerecht wird. Die Stadt versüßt einem den Besuch zusätzlich durch kostenloses Parken in der Innen- stadt an den Adventswochenenden. Beginn/Ende: 24. 11. 2017 bis 23. 12. 2017 Webseite: pirmasens.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MTAzNjM5